Rubellit 4,65 ct
Rubellit 4,65 ct
Rubellit 4,65 ct
Rubellit 4,65 ct

Rubellit 4,65 ct

Normaler Preis €1.500,00
/
Inklusive Mehrwertsteuer

Sehr schöner tropfenförmiger Turmalin der Sorte Rubellit. Die leichten Farbunterschiede, die Turmaline oft haben, spiegeln sich hier wunderbar wider. Der Stein würde in einem schönen Anhänger zur Geltung kommen. Selbstverständlich können wir das auch nach Ihren Wünschen für Sie arrangieren.

Farbe: rot orange

Gewicht: 4,65 ct

Format (mm): 11,47 x 11,24 x 6,87

Schnitt: Fallen

Ursprung: Brasilien

Therapie: Nein

Zertifikat: Hauszertifikat

Dieser Stein hat feine Einschlüsse, die für Turmalin charakteristisch sind. Dieser Stein ist völlig natürlich und wahrscheinlich unbehandelt.

Dieser Stein ist für alle Schmuckstücke geeignet.

Produktnummer: 100

 

Turmalin 

Turmalin ist der ultimative Farbstein. Alle Farben kommen vor und Turmalin ist besonders bekannt für seine mehrfarbigen Edelsteine. Das Material wurde erstmals beschrieben, nachdem niederländische Kaufleute es Anfang 18 aus Sri Lanka genommen hattene Jahrhundert. Sie nannten es Ashchentrekker, weil es beim Erhitzen statisch aufgeladen wird und Staubpartikel anzieht und ausstößt, was die Seeleute sehr faszinierend fanden. Der singhalesische Begriff „Toramalli“, von dem der Name eindeutig abgeleitet ist, bezieht sich auf die Farbe des Materials.  

Das Mineral Elbait (benannt nach der italienischen Insel Elba) ist das bekannteste Mitglied der Turmalin-Edelsteingruppe und wird am häufigsten als Edelstein verwendet. 

Da die Turmalinfamilie aus mehr als 30 Arten besteht, ist dies für den Juwelier nicht praktikabel. Sie benennen die Turmaline nach ihrer Farbe. Grüner Turmalin heißt Verdelit, roter Turmalin-Rubellit und dunkelblauer Indigolit. Der Paraiba-Turmalin (Elbait mit Kupferspuren) nimmt als seltene türkisblaue Sorte eine Sonderstellung ein, während Chromturmalin auch als eigenständige Sorte anerkannt ist. Dies sind spezielle hellgrüne Steine vom Turmalin-Dravit, die mit Chrom und Vanadium gefärbt sind. 

Turmalin hat einen sehr starken Pleochroismus (zweifarbig). Hier sollte das Schleifen berücksichtigt werden. Turmalinfarbe kann auch stark auf verschiedene Lichtarten reagieren. Turmalin sieht normalerweise bei Tageslicht am besten aus. 

Turmalin als Mineral ist sehr verbreitet. Helle Farben sind jedoch selten. Edelsteinmaterial stammte früher hauptsächlich aus Brasilien und Kalifornien. Heute sind weitere Websites bekannt. Die reichste Produktion kommt aus Afghanistan und Pakistan, Madagaskar, Namibia und noch Brasilien.  

Wo vor 40 Jahren noch auf Turmalin herabgesehen wurde, hat sich dies mit der Entdeckung der spektakulären Paraiba- und Chromturmaline stark verändert. Heute ist Turmalin auch ein kostbares Juwel geworden.

Wie bei vielen anderen Edelsteinen wird es immer schwieriger und teurer, Turmalin abzubauen, was den Preis in die Höhe treibt. In dieser Hinsicht sind hochwertige große Turmaline eine sichere Investition mit hohem Wertsteigerungspotenzial.

 

MV Edelsteine Qualität

Kaufen Sie Edelsteine mit Vertrauen

Der Kauf eines Edelsteins ist für die meisten Menschen nicht alltäglich. Wir glauben daher, dass es wichtig ist, so ehrlich und transparent wie möglich zu sein. Das Wichtigste ist Vertrauen. Dank unserer langjährigen Erfahrung und unseres guten Rufs sind wir Ihres Vertrauens mehr als würdig.