Smaragd 1,08 ct -verkauft-
Smaragd 1,08 ct -verkauft-
Smaragd 1,08 ct -verkauft-
Smaragd 1,08 ct -verkauft-
Smaragd 1,08 ct -verkauft-

Smaragd 1,08 ct -verkauft-

Normaler Preis €0,00
/
Inklusive Mehrwertsteuer

Besonderer Smaragd mit einer frischen grünen Farbe. Smaragde sind aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit selten rund geschliffen. Dieser Stein ist aufgrund der wenigen Einschlüsse dafür geeignet. Dieser Stein stammt aus dem Dschungel Kolumbiens, dem Fundort des weltbesten Smaragds.

Farbe: grün

Gewicht: 1,08ct

Größe (mm): 6,75 x 4,53

Mahlform: Brillanter Schnitt

Herkunft: Kolumbien

Therapie: Nein

Zertifikat: Haus Zertifikat

Produktnummer: 100802

Dieser Stein hat sehr wenige Smaragd-Einschlüsse, was selten ist. Dieser Stein ist völlig natürlich und unbehandelt.

Dieser Stein kann in einer schützenden Fassung als Ringstein verwendet werden. Für anderen Schmuck ist es kein Problem. 

Smaragd

Der Name Smaragd kommt vom griechischen Wort smaragdos, was grüner Stein bedeutet. Er gehört wie Aquamarin und Morganit zur Mineralfamilie der Berylle und ist einer der bekanntesten und wertvollsten Edelsteine. Die grüne Farbe ist auf die Spuren von Chrom, Eisen und Vanadium im Mineral zurückzuführen. Je nach Konzentration dieser Komponenten kann die grüne Farbpalette stark variieren. Von hellen Pastelltönen bis zu sattem Grün, mit oder ohne gelblichem oder blauem Zweitton.

Die typische smaragdgrüne Farbe ist so markant, dass sie als eigenständige Farbbezeichnung verwendet wird. Der Mensch reagiert auch empfindlich auf Grün, was ihn von allen alten Zivilisationen hoch geschätzt machte.Der Smaragd gehört zu den Edelsteinen des Typs 3, was bedeutet, dass er von Natur aus Einschlüsse enthält, die normalerweise mit bloßem Auge sichtbar sind. Diese Einschlüsse in Smaragden werden auch Jardin (französisch für Garten) genannt. Sie gelten als Zeichen der Echtheit und verleihen jedem Stein seinen eigenen Charakter. Lupenreine Smaragde von über einem Karat sind eine echte Rarität und werden zu hohen Preisen gehandelt.

Heute werden Smaragde in Kolumbien, Brasilien, Afghanistan, Simbabwe und Indien abgebaut. Der erste Ort, an dem dieser Edelstein gefunden wurde, ist jedoch Kolumbien. Die Schönheit der kolumbianischen Smaragde ist mit kaum einem anderen Vorkommen auf der Welt zu vergleichen. Dies hat vor allem geologische Gründe. Die hier vorkommenden Smaragde sind im Gegensatz zu den meisten Fundstellen in Hohlräumen entstanden, was bedeutet, dass die Kristalle von hoher Qualität sind. Russische Smaragde sind ebenfalls eine Spezialität, aber derzeit gibt es fast keinen Abbau mehr. Neben Kolumbien ist Simbabwe heute der wichtigste Produzent von Smaragden höchster Qualität.

Viele Smaragde werden mit Ölen oder Kunstharzen behandelt, um Risse im Material zu füllen und dadurch die Transparenz zu verbessern – eine seit Jahrhunderten anerkannte Behandlungsform, an der nichts auszusetzen ist, solange es sich um farblose Öle handelt. Völlig unbehandelte Smaragde sind absolute Raritäten und werden in ganz anderen Regionen preislich angeboten.

Leider ist es sehr schwierig, hochwertige, hochgesättigte Smaragde in ihrer wahren Farbe darzustellen, da der grüne Farbton manchmal außerhalb des reproduzierbaren Farbbereichs liegt, den Computerbildschirme darstellen können, daher ist es hier besonders wichtig, den Stein live darunter zu betrachten unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

Smaragde sollten nicht im Ultraschallbad gereinigt werden.

 

MV Edelsteine Qualität

Kaufen Sie Edelsteine mit Vertrauen

Der Kauf eines Edelsteins ist für die meisten Menschen nicht alltäglich. Wir glauben daher, dass es wichtig ist, so ehrlich und transparent wie möglich zu sein. Das Wichtigste ist Vertrauen. Dank unserer langjährigen Erfahrung und unseres guten Rufs sind wir Ihres Vertrauens mehr als würdig.